Isabelle Dreher

Isabelle Dreher, Autorin und Kulturwissenschaftlerin

Isabelle Dreher, Kulturwissenschaftlerin

Isabelle Dreher studierte nach dem Abendabitur 1995 an der Freien Universität und der Humboldt-Universität Theaterwissenschaft/Kulturelle Kommunikation sowie Soziologie und Politikwissenschaft. Zuvor war sie als freie Autorin für die Bonner Illustrierte, bei Radio RPR in Trier und für eine TV-Produktionsfirma in Berlin tätig. Nach ihrem Studium arbeitete sie mehrere Jahre als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit in kleineren Unternehmen und Vereinen.

Ihr Erstlingswerk „Kerschut“ ist eine fiktionale Geschichte, die beschreibt, wie eine Mittdreißigerin durch die Hilfe Gottes einen Ausweg aus ihrem Trauma findet.

Isabelle Dreher ist 1969 in Bonn geboren und lebt in Berlin.